Polizzen-R├╝ckabwicklung

Eine Lebensversicherung ist eine gute Investition,

die unter anderem Ihre Pensionsvorsorge darstellen oder Ihre Eigenheimfinanzierung nach Ablauf bezahlen soll. Leider konnten viele Versicherer ihre Gewinnprognosen nicht erreichen, was f├╝r Sie folgende Konsequenzen haben kann:

  • Entstehung einer Deckungsl├╝cke im Falle von endf├Ąlligen Darlehen (meist Fondspolizzen)
  • schlechte Renditen, Verluste im Vergleich zu anderen ÔÇô attraktiveren - Anlagem├Âglichkeiten
  • geringe R├╝ckkaufswerte vor allem in den ersten Jahren der Versicherungslaufzeit

Nun gibt es eine M├Âglichkeit Ihre Entscheidung, in eine Lebensversicherung zu investieren, neu zu ├╝berdenken und unter Umst├Ąnden r├╝ckg├Ąngig zu machen!

Dies bedeutet, dass Sie unter Umst├Ąnden fast alle Ihre eingezahlten Betr├Ąge zuz├╝glich 4% Zinsen per anno zur├╝ckerhalten k├Ânnen, wobei jeder Fall individuell gepr├╝ft werden muss.

Sollte dies f├╝r Sie von Interesse sein, sind Sie hier genau richtig!

Nutzen Sie unser neues Portal, um Ihre Polizze direkt pr├╝fen zu lassen!

Chancen kriegt man nicht, Chancen ergreift man!

Tatuljan, David

Jeder, der einen Versicherungsvertrag abschlie├čt, hat bestimmte R├╝cktrittsrechte, die gesetzlich geregelt sind. ├ťber diese R├╝cktrittsrechte muss Sie die Versicherung anl├Ąsslich des Vertragsabschlusses bzw. sp├Ątestens mit Zusendung der Versicherungsdokumente ausreichend belehren.

Nun haben einige Versicherungen diese Belehrungen nicht, falsch oder unzureichend vorgenommen, was dazu f├╝hren kann, dass der Versicherungsnehmer von seinem Versicherungsvertrag unbefristet zur├╝cktreten kann. Dies hat der Oberste Gerichtshof richtungsweisend am 02.09.2015 entschieden, Sie k├Ânnen die Entscheidung hier herunterladen.

Dies bedeutet, dass Sie alle eingezahlten Pr├Ąmien zuz├╝glich von ca 4% Zinsen (eventuell etwas mehr), zur├╝ckerhalten k├Ânnen. Sie m├╝ssen sich lediglich eines Anteil f├╝r die Risikotragung (Todesfall, Berufsunf├Ąhigkeit) - sofern vereinbart ÔÇô anrechnen lassen. Dies kann in vielen F├Ąllen nun bedeuten, dass ein R├╝cktritt f├╝r Sie einen Gewinn bedeuten w├╝rde.

Denn viele Versicherungen haben bisher eine geringere Rendite erzielt als anf├Ąnglich prognostiziert wurde. Nat├╝rlich zahlen die Versicherungen zumeist nicht freiwillig zur├╝ck, Sie ben├Âtigen dazu daher:

  1. Eine Berechnung eines Gutachters bzw. Versicherungsmathematikers, wie viel Ihr R├╝ckforderungsanspruch ausmacht und
  2. einen kompetenten auf diesen Bereich spezialisierten Rechtsanwalt, der Sie hier bestm├Âglich und fachkundig durch das gesamte Verfahren begleitet.

Beides kostet nat├╝rlich Geld und birgt ein finanzielles Risiko. An dieser Stelle kommen wir als Prozessfinanzierer ins Spiel.

Was ist das, ein Prozessfinanzierer?

Kurz gesagt: Wir finanzieren Ihren Prozess. Wir schlie├čen mit Ihnen eine Vereinbarung, wonach wir f├╝r Sie Ihren m├Âglichen Anspruch pr├╝fen und ÔÇô wenn eine R├╝ckabwicklung m├Âglich und wirtschaftlich sinnvoll ist ÔÇô gegen├╝ber der Versicherung durchsetzen.

Wir heben f├╝r diese Pr├╝fung pro Kunden lediglich einen pauschalen Unkostenbeitrag von EUR 70,00 zuz├╝glich 20% USt, somit EUR 84,00, ein. Sie k├Ânnen damit so viele Lebensversicherungen von Ihnen ├╝berpr├╝fen lassen, wie Sie wollen, der Unkostenbeitrag f├Ąllt pro Person nur einmal an.

Daf├╝r ├╝bernehmen wir das volle Kostenrisiko, dies bedeutet die Bezahlung vonÔÇŽ

  1. Rechtsanwaltskosten der ├ťberpr├╝fung Ihres Versicherungsvertrages und Einsch├Ątzung der m├Âglichen Prozesschancen
  2. Im Falle einer positiven Beurteilung die Kosten des Gutachtens bzw eines Versicherungsmathematikers f├╝r die Erstellung der Berechnung der genauen R├╝ckforderungsh├Âhe (der Rechner auf der Startseite liefert nur einen N├Ąherungswert)
  3. ├ťbernahme der Rechtsanwaltskosten f├╝r die Zahlungsaufforderung gegen├╝ber der Versicherung
  4. ├ťbernahme der Rechtsanwaltskosten f├╝r die Verhandlungen mit Ihrer Versicherung betreffend die R├╝ckabwicklung Ihres Vertrages und Zahlung des R├╝ckabwicklungswertes
  5. Sollten wir klagen m├╝ssen und die Prozessaussichten aus Sicht des Rechtsanwaltes gut sein, ├╝bernehmen wir die Kosten der Gerichtsgeb├╝hr (Pauschalgeb├╝hr).
  6. Schlie├člich bezahlen wir in diesem Fall s├Ąmtliche Prozesskosten des Gerichtsverfahrens (bei einer Klagesumme von EUR 20,000,00 betr├Ągt das Kostenrisiko circa EUR 16.000).

Im Ergebnis ├╝bernehmen wir Ihr gesamtes Kostenrisiko. Wir erhalten daf├╝r im Erfolgsfall ÔÇô und nur dann ÔÇô ein Honorar daf├╝r, dass wir mehr als den Ihnen laut Versicherungspolizze zustehenden R├╝ckkaufswert f├╝r Sie erk├Ąmpfen.

Sie sitzen somit mit uns in einem Boot. Sie k├Ânnen sich auf uns verlassen, denn wir kennen dieses Gesch├Ąft gut und unsere Anw├Ąlte sind Spezialisten.

Alle Vorteile im ├ťberblick

Komplett neuer offener Markt

R├╝ckerstattung der Beitr├Ąge

4% Zinsen ab Beginn

Keine Rechtsanwaltskosten

Keine Verhandlungskosten

Keine Gutachterkosten

Auch gek├╝ndigte Vertr├Ąge

Fragen und Antworten

Das Wichtigste haben wir f├╝r Sie auf einen Blick zusammengefasst:

Im Gegensatz zu einer Sammelklage zielen wir nicht auf eine Pauschalabfertigung ab, sondern tragen jeden Fall gesondert vor, damit wir f├╝r Sie den gr├Â├čtm├Âglichen Nutzen herausholen.

Eine Sammelklage kann 1 bis 2 Jahre in Anspruch nehmen! Bei uns bekommen Sie in einem Zeitraum von wenigen Wochen bis zu einigen Monaten ihr Geld zur├╝ck.

Betroffen sind alle Lebensversicherungs-Polizzen, welche seit dem 1.1.1994 abgeschlossen worden sind.

Dabei spielt es keine Rolle, ob der Vertrag noch aufrecht ist. Auch l├Ąngst gek├╝ndigte oder beitragsfrei gestellte Lebensversicherungen sind betroffen.

├ťber 80 Prozent aller Vertr├Ąge sind betroffen. Auch bereits gek├╝ndigte.

Wir ├╝berpr├╝fen das unverbindlich f├╝r Sie! Kontaktieren Sie uns einfach!

Bei Lebensversicherungen, welche zur Sicherstellung eines Kredites verwendet wurden, gilt dasselbe Prinzip.

Unsere Experten k├╝mmern sich um die Freigabe der Vertr├Ąge. Im besten Fall k├Ânnen Sie dadurch Ihre Finanzierung schneller zur├╝ck zahlen, oder Ihre monatlichen Kosten sinken deutlich.

Unsere Experten haben die M├Âglichkeit, s├Ąmtliche fehlende Unterlagen direkt bei den Versicherungen binnen weniger Tage anzufordern.

Nutzen Sie die M├Âglichkeit der unverbindlichen Kontaktaufnahme.

Dies h├Ąngt unter anderem davon ab, ob sich die Versicherung auf eine Klage einl├Ąsst oder einen au├čergerichtlichen Vergleich anstrebt. Sie werden von uns ├╝ber alle Schritte auf dem Laufenden gehalten.

Im g├╝nstigsten Fall sprechen wir von einem Zeitraum von etwa 14 Tagen, bis hin zu einigen Monaten.

Neben der Auftragserteilung ben├Âtigen wir lediglich einen Scan oder Kopie Ihrer Polizze. Unsere Experten unterst├╝tzen Sie dabei gerne. Auch wenn Sie die Dokumente nicht mehr haben sollten.

Alle weiteren Schritte ├╝bernehmen wir. Sie werden nat├╝rlich laufend ├╝ber s├Ąmtliche Entwicklungen informiert.

Wir berechnen eine ├ťberpr├╝fungsgeb├╝hr in der H├Âhe von 84,00 EUR (inkl. USt.). Darunter fallen unter anderem die Bestellung eines gerichtlich beeideten Sachverst├Ąndigen, die Klagseinbringung sowie Vorbereitung und andere logistische und rechtliche Punkte.

F├╝r die von uns erbrachten Leistungen werden im Erfolgsfall knapp 35% des Mehrwertes als Erfolgshonorar einbehalten. F├╝r Sie entstehen zu keinem Zeitpunkt des gesamten Prozesses etwaige Kostenrisiken.

Nein, es handelt sich um Einzahlungen welche bereits in der Vergangenheit versteuert wurden.

Der Versicherungsschutz bei eventuellen weiteren Vertr├Ągen bleibt aufrecht.